fbpx

This domain is pending renewal or has expired. Please contact the domain provider with questions.

Dr. Bernd W. Klöckner

Die Sprache des Lächelns

Danke! Es gibt eine entscheidende Komponente jeder erfolgreichen Dienstleistung: LÄCHELN. Jedes Lächeln erleichtert Verstehen. Fördert Beziehung. Unterstützt auch mal Verzeihen. Niemand wird je den Marktwert eines Lächelns messen können. – Diese Gedanken über den Zustand erfolgreiches Verkaufen verdanke ich Jan L. Wage. Die Botschaft dieser Bernd W. Klöckner® Botschaft in diesem BWK Blog, dem einzigen täglichen Online-Gratis-Erfolgs-Training lautet: Lächele. Und trainiere ein entscheidendes Wort der Sprache des Lächelns. Das sind die Erfolgsschritte eins und zwei. Erstens: Lächele. Zweitens: Trainiere dieses eine entscheidende Wort der Sprache des Lächelns. Es könnte nun sein, dass Du wissen willst, um welches Wort es sich handelt. In Ordnung! Ich verrate es Dir: Es ist das kleine Wort “gerne”. Und ich gebe Dir, ich gebe Euch einige Demonstrationen. Eine Person könnte sagen “Nun, ich muss mir erst mal Ihre Versicherungsunterlagen ansehen”. Und eine Person könnte in der Sprache des Lächelns sagen “Ich will mir gerne Ihre Versicherungsunterlagen ansehen”. Eine Person könnte sagen “Sie müssen mir noch Ihre Kontaktdaten geben” oder eine Person könnte sagen “Ich notiere mir gerne Ihre Kontaktdaten”. Eine Person könnte sagen “Ich muss mir erst mal den genauen Ablauf ansehen” oder eine Person könnte Dinge sagen wie “Ich sehe mir gerne erst einmal den genauen Ablauf an”. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter eines Büros könnte sagen “Herr XX ist derzeit unterwegs. Sie sollten morgen früh noch einmal anrufen”. Und diese Mitarbeiterin/dieser Mitarbeiter könnte Dinge sagen wie “Herr XX ist morgen wieder im Büro. Ich notiere mir gerne Ihren Namen und Ihre Rufnummer und einige Stichworte zu Ihrem Anliegen und lege Herrn XX den Zettel hin”. Ich gebe Dir, ich gebe Euch neben diesem entscheidenden Wort der Sprache des Lächelns weitere Worte aus dieser besonderen und besonders wirkungsvollen Sprache erfolgreicher Verkäufer/innen und Berater/innen. Sage öfter Dinge wie “Natürlich erledige ich das für Sie”, “Wir machen das jetzt gemeinsam”, “Es freut mich, dass wir uns mal wieder hören”, “Ich verstehe Sie”, “Es ist Ihr gutes Recht, dass Sie angesichts dieser Vorkommnisse verärgert sind”. Oder – Freunde und Fans der Bernd W. Klöckner® Seminare, Trainings und Vorträge wissen um diese Bernd W. Klöckner® Intervention: “Ich verstehe Sie! Wenn ich an Ihrer Stelle wäre, würde ich wohl ebenso reagieren”. Und ich gebe Euch eine letzte Formulierung aus der Sprache des Lächelns: “Ich setze mich für Sie ein” oder, kombiniert mit “gerne”: “Ich setze mich gerne für Sie ein”. – Ich gebe Dir eine der entscheidenden Botschaften aus meinen Bernd W. Klöckner® Seminaren, Trainings und Vorträgen: Du bist als Verkäufer/in sozusagen ein Veränderungsprofi! Das zumindest solltest Du sein (wollen), wenn Du dauerhaft den Zustand persönlichen, beruflichen und finanziellen Erfolges wünschst. Ich wiederhole: Du bist Veränderungsprofi. Zudem bist Du Beziehungsprofi. Sowohl Deine Beziehung zu Deinen Kunden wirst Du mit der Sprache des Lächelns verbessern. Und die Bereitschaft zur Veränderung bei Deinen Kunden wirst Du mit den Worten der Sprache des Lächelns unterstützen. Das ist alles. Ich wiederhole den Kerngedanken dieser Bernd W. Klöckner® Botschaft. Ich wiederhole die zusammengefasst drei Erfolgsschritte. Erstens: Lächele. Zweitens: Trainiere dieses eine entscheidende Wort der Sprache des Lächelns, das Wort “gerne”. Drittens: Trainiere und wiederhole immer und immer wieder die anderen Worte und Formulierungen der Sprache des Lächelns. Ich sage Dir auch: Wenn Du die Sprache des Lächelns für Dich entdeckst und in Deinen Verkaufs- und Beratungsprozessen immer und immer wieder anwendest, wirst Du feststellen, dass diese Worte der Sprache des Lächelns auch etwas mit Dir machen. Konkret: Diese Worte und Formulierungen machen etwas Gutes mit Dir. Und Du kennst als Teilnehmer/in der Bernd W. Klöckner® Seminare, Trainings und Vorträge meinen Kerngedanken “Achte gut auf Dich!”. Ich wiederhole: Alleine dadurch, dass Du Dinge “gerne” tust statt Dinge “tun zu müssen” achtest Du gut auf Dich und förderst Deinen eigenen Spitzenzustand. Erinnere Dich immer wieder daran: Alles, was Du sagst, wirkt selbsthypnotisch. Es macht auf Dauer einen entscheidenden Unterschied, der einen noch größeren Unterschied hinsichtlich des Zustandes Erfolges macht, ob Du Dinge “gerne” tust, weil Du es so sagst, oder ob Du Dinge “tun musst” und stets von “tun müssen” redest. Viel Erfolg! Vielen Dank! – Ihr / Euer Bernd W. Klöckner® (Copyright , Alle Rechte vorbehalten – Jede Form der Verwendung, des Abspeichern, Ausdruckens, jede Form der Darbietung oder Präsentation – ganz oder auszugsweise – jede Form der Verwendung in Seminaren und Trainings – gleich ob einzelner Worte oder ganzer Formulierungen/Interventionen – bedarf der vorherigen, schriftlichen Genehmigung des Autors. Danke)