fbpx

This domain is pending renewal or has expired. Please contact the domain provider with questions.

Dr. Bernd W. Klöckner

Humor und der Verkäufer als “pragmatischer Schelm”

Danke! Ich meine: Gute Verkäufer und Berater sind Meister/innen des Humor, des Witz und damit der Weite, die in Verkaufs- und Beratungsprozessen den entscheidenden Unterschied zwischen dem Zustand Erfolg und dem Zustand Misserfolg ausmachen kann. Humor irritiert. Mit Humor kommt eine dritte Kraft ins Spiel. Freunde und Fans der Bernd W. Klöckner® Seminare, Trainings und Vorträge wissen um die Bedeutung dieses “unbekannten Dritten”. – Da fällt mir ein: Bernd W. Klöckner® gibt es jetzt auch unter Twitter, Facebook und Xing. – Humor bedeutet, sich ohne Gesichtsverlust von einem Standpunkt lösen können und sozusagen mal “probeweise” eine andere Sicht sehen. Wer lacht, löst sich schneller von einer fest gefrorenen Position, löst sich schneller von einem Standpunkt. Daher gebe ich Euch heute in dieser Bernd W. Klöckner® Botschaft in diesem BWK Blog, dem einzigen, täglichen, Gratis-Online-Erfolgstraining eine so meine ich wundervolle Geschichte: “Du sprichst als Erster” sagte der König. “Laß Papier und Schreibgerät bringen” sagte der Mullah. Beides wurde gebracht. “Verteile es unter den sieben Gelehrten”. So geschah es. “Lasse jeden der Gelehrten die Frage beantworten: Was ist Brot?”. So geschah es. Die Antworten wurden dem König ausgehändigt und er las sie vor. Die erste Antwort lautete “Brot ist ein Nahrungsmittel”. Die zweite: “Brot ist Mehl und Wasser”. Die dritte: “Brot ist eine Gabe Gottes”. Die vierte: “Brot ist gebackener Teig”. Die fünfte: “Der Begriff Brot ist vieldeutig”. Die sechste: “Brot ist eine nahrhafte Substanz”. Die siebte: “Niemand wird es genau sagen können”. “Wenn Sie entscheiden können, was Brot ist, dann können diese Gelehrten auch andere Dinge entscheiden und sollen über mich entscheiden” sagte Mullah Nasreddin. “Aber kann man Köpfen wie diesen wirklich trauen? Ist es denn nicht bemerkenswert, dass sie nicht einmal über etwas, was sie jeden Tag zu sich nehmen und was sie kennen müssten, einig sind, mich jedoch, den sie nicht von jedem Tag kennen, mich, den Sie letztlich gar nicht kennen nennen sie jedoch eindeutig einen Ketzer?” (aus Idries Shah, 1975). – Die alles entscheidende Botschaft lautet: Frage mehr! Trainiere das Erzählen humorvoller Geschichten und guter Witze. Bringe so auf diese Weise Weite in Deine Verkaufs- und Beratungsprozesse und sorge so auf diese Weise für Veränderung, die eine Person von alleine will. Ich wiederhole den Bernd W. Klöckner® Kerngedanken dieser Bernd W. Klöckner® Botschaft: Humor bringt Freiheit. Viel Erfolg! Vielen Dank! – Ihr / Euer Bernd W. Klöckner® – Copyright , alle Rechte vorbehalten